Ein Magnetkontakt wird an Türen und Fenster angebracht und überwacht die Öffnung jener. Der Kontakt besteht aus einem Schalter- und einem Magnetteil. Der Schaltkontakt wird dabei am Fenster- oder Türrahmen angemacht und der Magnet am Flügel (beweglichen Teil). Sobald sich dieser Magnet vom Schalter distanziert wird dies erkannt und ein Alarm wird ausgelöst.

Diese Kontakte eignen sich sehr gut zur Aussenhautüberwachung eines Objektes. D.h. diese Kontakte können sehr gut aktiviert werden auch wenn Sie sich im Objekt befinden da Sie sich dennoch frei bewegen können. Wenn aber jemand ein Fenster oder eine Tür öffnet dann wird zuverlässig alarmiert.